Brandschutzerziehung

Unsere Motivation

Laut Statistik werden in der Bundesrepublik Deutschland 18% der Brände durch menschliches Fehlverhalten verursacht. Jeder Dritte davon fahrlässig durch Kinder und Jugendliche. Alljährlich finden sich unter den rund 600 Brandopfern 200 tote Kinder. Tausende erleiden schwere und schwerste Brandverletzungen, während sich die Brandschäden auf viele hundert Millionen Euro belaufen. Als brandauslösende Ursachen haben sich dabei die Faktoren Leichtsinn, kindliche Neugier und Unwissenheit gezeigt. Bei entsprechendem Vorwissen seitens der Eltern, Kinder und Jugendlichen wären die Mehrzahl der Brände und viel menschliches Leid vermeidbar.

Unser Angebot

  • Sicherheitscheck für Kindergärten, Horte und Schulen
  • Begleitung bei Alarmübung mit anschließender Auswertung
  • Demonstrationen bei Ihrem Projekttag „Sicherheit“ (Fettexplosion, Explosion von Spraydosen etc.)
  • Einweisung von Lehrern / Lehrerinnen und Erziehern / Erzieherinnen in den Gebrauch von Löschmitteln (Feuerlöscher, Löschdecke)
  • Unterricht (vorbeugender Brandschutz, Absetzen eines Notrufs) in Ihrer Einrichtung
  • Beratung bei der Ausarbeitung von Alarmplänen und der Zuweisung von Sammelplätzen
  • Führung durch das Gerätehaus und Beantwortung von vorbereiteten Fragen
  • Bereitstellung von Unterrichtseinheiten für Ihren Unterricht

Bereich Schule/KITA/Hort

Hauptbrandmeister- Thomas Mühleisen
Löschmeister - Bernd Freisleben
Feuerwehrmann - Ronny Hein

 

Bereich Beratung und Sicherheitscheck

Stadtbrandinspektor - Mario Hoffmann
Stadtbrandmeister - Johannes Hackl

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Selb
Franzensbader Straße 15 • 95100 Selb
Tel: 09287 / 76112 • Fax: 09287 / 8112
info@ffselb.de